Kindergarten der Stadt Wien Donaufelder

Öffentlich
- 1 Erfahrungsberichte

Kindergarten der Stadt Wien Donaufelder

Kinderbetreuung  

Ausstattung  

Sauberkeit  


Deine persönlchen Erfahrungen

Mindestlänge 30 Zeichen.  

Über dich (optional)


Erfahrungen

Seit 4 Jahren die Kinder in Betreuung
2 years ago
Betreuung
5.0
Ausstattung
3.5
Sauberkeit
5.0

Der Kindergarten und die Krippe behandeln die Kinder respektvoll und helfen bei der Entwicklung durch individuelles Erkennen der Interessen und Talente des Kindes. Zusätzlich gibt es einen Jahresplan, der Ziele vorgibt, die alle Kinder erreichen sollen (z.B. den eigenen Namen schreiben können). Ich habe keine schreienden oder aggressiven Kinder erlebt, offenbar haben die Kindergärtnerinnen die Kinder gut im Griff und sorgen für ein gutes Miteinander. Din Unterstützung bei der Erziehung ist groß - sei es beim Trockenwerden, beim Zurücktragen des benutzten Geschirrs oder beim Essen mit Besteck. Der Kindergarten hat einen eigenen Garten im Innenhof mit Spielplatz. Es werden interessante altersangepasste Ausflüge gemacht (z.B. Kasperl, Observatorium), gesungen und gespielt. Der Kindergarten ist sauber und es gibt einen guten Informationsaustausch zwischen Eltern und Betreuern. Der Menüplan sieht gut und ausgewogen aus, das Essen dürfte schmecken. Wünschenswert wäre sicher der Einsatz von Bio-Produkten, was möglicherweise organisatorischer Initialaufwand ist aber die Qualität des Essens steigern würde.



Zurück zur Suche