Waldorfkindergarten Wien Ost

Privat
- 2 Erfahrungsberichte

Waldorfkindergarten Wien Ost

Kinderbetreuung  

Ausstattung  

Sauberkeit  


Deine persönlchen Erfahrungen

Mindestlänge 30 Zeichen.  

Über dich (optional)


Erfahrungen

Renate V.
4 months ago
Betreuung
5.0
Ausstattung
5.0
Sauberkeit
5.0

Ein ganz wunderbarer, von liebevollen Menschen geführter Kindergarten, für uns das absolute Optimum!

Vorweg muss ich sagen, dass wir vorher in einem städtischen Kindergarten waren. Dieser war zwar oberflächlich gesehen sehr gut, aber im Altag stellten sich nach dem Wechsel von der Kleinkindgruppe in die Kindergarten sehr viele Probleme (unglaublicher sozialer Druck und Stress, beissende Kinder, schlagende Kinder, zweifelhafte Umgangsformen, überforderte Pädagogen,...). Diese waren auch durch mehrmalige Gespräche mit leitender Pädagogin und KG Leitung nicht zu lösen. Mein Kind war todunglücklich und wir entschieden uns für einen schnellen Wechsel bzw. wenn nötig ein Herausnehmen aus dieser Situation. 

Da ich - nicht zuletzt durch die Erfahrungen im städtischen KG - der alternativen Pädagogik zugetan bin (Montessori, Waldorf) kontaktierte ich mehrere in Frage kommende Kindergärten. Leider sind diese sehr ausgebucht und haben lange Wartelisten. Aufgrund der Erfahrungen mit dem städtischen System kam für mich aber nur mehr ein alternativer KG in Frage.

Schon beim Besichtigungstermin wünschte ich mir nichts mehr, als dass mein Kind dort hingehen könnte. Alles wurde geduldig und stimmig erklärt, das Umfeld war toll - friedlich, freundlich und sauber. Es war klar, dass die Kinder als individuelle Persönlichkeiten wertgeschätzt werden und im Mittelpunkt stehen. Trotzdem gibt es klare Grenzen und Regeln - ein für mich sehr wichtiger Punkt. Wer antiautoritär unterwegs ist, ist bei Waldorf falsch. Es gibt täglich frisch gekochtes Bio-Essen (ein weiterer sehr wichtiger Aspekt für mich). Wir waren wir sehr froh, aufgrund eines freigewordenen Platzes schnell in diesen wunderbaren Kindergarten wechseln zu können.

Mein Kind erlebt diesen Kindergarten ganz anders als den vorher: die Kinder sind eine Gemeinschaft, spielen miteinander, keine dauernden Machtspielchen, keine bösen Worte, keine Verletzungen. Die "Tanten" gehen wertschätzend und liebevoll mit den Kindern um, es existieren aber klare Grenzen und Regeln. Innerhalb derer dürfen sich die Kinder austoben - und die Tanten gehen damit gelassen um. Es wird täglich rausgegangen - bei (fast) jedem Wetter, jede Woche von März-November ist Waldvormittag. Es gibt abwechsungsreiches Programm, die verschiedenen Sinne, Interessen und Neigungen werden subtil gefördert. Es "wurlt" und ist laut, aber niemals stressig - ganz anders als es im alten KG bei uns war. Das Essen ist immer frisch und mein Kind isst es gerne, es schmeckt "sehr gut". Alles ist sehr sauber, die verwendeten Materialien natürlich und schlicht. Es werden jahreszeitlich angepasste Reigen/Stücke täglich gespielt und zu verschiedenen Anlässen den Eltern gezeigt. Mein Kind hat dabei einen Riesenspass und ist sehr begeistert. Generell nehmen Traditionen und das Leben im Jahresrythmus einen guten Teil des Alltags ein. Meinem Empfinden nach gibt das den Kindern auch Halt.

Alles in allem kann ich nicht 5 sondern 6 Sterne vergeben. Nachdem ich mich jetzt mehr mit Waldorf Pädagogik befasst habe bin ich zu dem Schluss gekommen, dass diese das Kind in seiner Gesamtheit und Individualität sehende Zugangsform für uns das absolute Optimum darstellt. Die Entwicklung die mein Kind die letzten Monaten dank dieses KG durchmachen durfte ist mehr als beeidruckend und geht zu 100% für uns in die richtige Richtung. Durch den Druck im vorherigen KG hat es leider einige Verzögerungen und Probleme gegeben, diese haben wir mittlerweile hinter uns gelassen und mein Kind blüht richtig auf. Ich kann dem gesamten Team des KG nur vollsten Respekt und Dank aussprechen.

 

 

 

 


Menerva
menerva.yusef@live.de
4 months ago
Betreuung
5.0
Ausstattung
5.0
Sauberkeit
5.0

Meinem Kind geht es dort sehr gut, sie möchte sogar am Wochenende hin. Die Pädagoginnen machen sich über das Wohl der Kinder Gedanken und begleiten sie mit Gesang, Tanz und Eurythmmie durch den Tag. Es ist eine familiäre Atmosphäre die an den Tag gelegt wird, ich weiß, dass es meinem KInd an nichts fehlt und sehe, wie viel sie in kurzer Zeit gelernt hat. Einfach top.



Zurück zur Suche